Chaccato Chacco-Blue Chambertin
Contara
Stamyta Stakkato
Missi
Campanula Z Carthago Z Capitol I
Perra
Sonora Mr. Blue
Nora

Charthago Blue

Hengst | Schimmel | 174 cm | 2015
Frischsamen 950,- EUR

Maskulin und elastisch auftretender Springfavorit in leuchtender Silhouette und klarer Leistungsaussage, gesegnet mit allen Attributen eines künftigen Parcours-Stars: Ganz viel Vermögen, Schnellkraft, Top-Technik und Bascule. Charthago Blue hat 2018 den 14-Tage-Test in Schlieckau mit herausragender Benotung absolviert: Ein Gesamtergebnis von 8,28 bei einer Springbewertung von 9,05 spricht für sich. Im HLP-Sporttest I 2019 in Münster-Handorf holte er mit 9,21 eine der höchsten Bewertungen seit Einführung dieses Prüfungsformats im bundesweiten Vergleich. Darüber hinaus hat Charthago Blue vielfach Springpferdeprüfungen gewonnen. Der Vater Chaccato ist 2018 beständig auf internationalem Drei-Sterne-Niveau erfolgreich gewesen. Die Mutter Campanula Z brachte bereits mehrere erfolgreiche Springpferde bis 1,45 Meter-Level. Der Muttervater Carthago war mit Jos Lansink 1996 Olympiateilnehmer in Atlanta und lieferte 278 S-Pferde. Der Urgroßvater Mr. Blue, selbst für Holland siegreich im Nationenpreis in Aachen, zeugte die Weltpferde Simon/Beezie Madden (USA) und Plot Blue/Marcus Ehning. Über den international erfolgreichen Holsteiner Lux Z/Jerry Smit (ITA) und den legendären Pilot führt der Mutterstamm zu westfälischen Wurzeln. Warmblood Fragile Foal Syndrme: negativ

Anerkannt für OS, Hannover, Westfalen, Mecklenburg, alle südd. Verbände

Videos

Hengstvorführung 2019

Sporttest 2019 Münster-Handorf

Juni 2019

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz