Previous Page  19 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 19 / 52 Next Page
Page Background

Anerkannt für Oldenburg, Westfalen und alle süddeutschen Verbände (Hannover beantragt).

Erst nach erfolgreichem 14-Tage-Test im April im Hengstbuch I eingetragen.

FREISCHÜTZ

Szenenapplaus vom ersten Auftritt bis zur Ehrenrunde im Prämienlot erntete Frei-

schütz bei der Oldenburger Körung 2015, die er als Reservesieger verließ. Seine

schwungvollen, groß gehebelten Bewegungen an der Hand und beim Freilaufen be-

geisterten. Sein bergauf gesprungener Galopp mit weit unter den Schwerpunkt grei-

fendem Hinterbein wusste zu überzeugen. Züchten heißt in Generationen denken

– Freischütz ist ein leuchtendes Beispiel dafür!

In jeder seiner Generationen finden sich die ganz großen Namen der Oldenburger

und Hannoveraner Dressur-Zuchtgeschichte der vergangenen 20 Jahre: Sein Va-

ter Foundation, der mit spektakulären ersten Jahrgängen auf sich aufmerksam ge-

macht hat, ist ein Urenkel des Linienbegründers Florestan. Darüber hinaus ist Frei-

schütz dreimal auf Donnerhall ingezogen, zweimal davon über De Niro, den besten

Dressurpferdevererber der Welt 2015 (WBFSH), für den über 30 Grand Prix-Pferde in

der Weltrangliste verzeichnet sind.

Über den Muttervater Del Martino gesellen sich noch der bedeutende Trakehner

Consul und Brentano II, Vater diverser Championatspferde, hinzu. Über Escudo

kommt der Tropfen Springblut für Kraft und Stabilität als Extrabonus. Aus dem Mut-

terstamm sind unter anderem die bis Grand Prix erfolgreichen Hengste Rubinero

und Santorini Hit hervorgegangen.

Decktaxe:

1.100,- EUR

· Schwarzbraun

· 169 cm Stockmaß

· geb. 2013

· Frischsamen

Fidermark

Reine Freunde

De Vito

Wengia

Don Vino

Breside

Eskardo

Mona Lisa

Fidertanz

Donna Doria

Foundation

Mona Martina

Del Martino

Mona Eskarda

zzgl. Versand-

und Attestkosten

Züchter: Franz-Josef Wieghaus-Vorwerk, Neuenkirchen