Previous Page  18 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 18 / 52 Next Page
Page Background

FALSTAFF

In Verden wurde im Herbst 2015 dieser typvolle Ampere-Sohn gekört. Ampere hat

sich in den vergangenen Jahren als der entscheidende Träger des Ferro-Bluts in

ganz Europa herausgeschält. Seine Söhne decken europaweit. Falstaffs Muttervater

Stedinger, Oldenburger Siegerhengst, S-erfolgreich, und mittlerweile in Australien

Zuhause, kann immer häufiger mit hoch qualitätsvollen Nachkommen im großen

Viereck auf sich aufmerksam machen.

Novia von Victoria Michalke ist nur ein Beispiel. Sein aktuellstes Aushängeschild ist

der Hannoveraner Santiago, der unter Dorothee Schneider das Finale im Nürnber-

ger Burgpokal 2015 gewinnen konnte. Bonheur hat mit Brentano II, der selbst aus

einem der besten Stämme der Hannoveraner Zucht (Garibaldi I und II, WM-Dritter

Beauvalais oder der Belissimo M-Vater Beltain) hervorgegangen ist, den wichtigsten

Leistungsträger des jetzt wieder stark nachgefragten Bolero-Bluts zum Vater.

Brentano II ist nicht nur Muttervater der unvergessenen Poetin, sondern hat mit Bar-

clay und Brentina Championatspferde mit Medaillenerfolgen bei großen Entschei-

dungen gezeugt. Sein Enkel DSP Belantis wurde 2014 Bundeschampion und 2015

Vize-Weltmeister der sechsjährigen Dressurpferde.

· Braun

· 171 cm Stockmaß

· geb. 2013

· Frischsperma

Ferro

Zsuzsa

Flemmingh

Farivola

Sandro Hit

Bold Fantasy

Bonheur

Windfield

Ampere

Starlight

Decktaxe:

1.100,- EUR

Rousseau

Larivola

Stedinger

Bonita

Anerkannt für Oldenburg, Hannover, Westfalen, Rheinland, Mecklenburg und alle südd. Verbände.

Erst nach erfolgreichem 14-Tage-Test im April im Hengstbuch I eingetragen.

zzgl. Versand-

und Attestkosten

Züchter: Gerd Janssen, Neuschoo